Focus 

 
 
 

Preisträger 

 
 
 
printEnvoyer à un ami

Präventionspreis

Prix prévention

 

Preisträger 2016

 

Mit diesem Preis zeichnet die Unfallversicherung besonders innovative Maßnahmen oder Produkte aus, welche Verbesserungen der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz mit sich bringen.

Der Preis soll :

  • innovative Initiativen im Bereich der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz würdigen;
  • die gemeinsamen Bemühungen der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber zur Vermeidung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten hervorheben;
  • Investitionen in Sachen Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz durch die Valorisierung der Teilnahme der Unternehmen fördern;
  • die Projekte oder Initiativen allgemein zugänglich machen, damit so viele Unternehmen wie möglich davon profitieren können.

 

Auswahlkriterien

Bei der Bewertung der Bewerbungen wird überprüft, ob es sich um Folgendes handelt :

  • praktische Lösungen für die Verbesserung der Sicherheit von Anlagen, Maschinen, Werkzeugen oder Verfahren;
  • organisatorische oder technische Lösungen für die Verbesserung der Sicherheit der Arbeitnehmer;
  • Lösungen für die Vermeidung von Wegeunfällen und Unfällen im Außendienst;
  • Lösungen für die Vermeidung von Berufskrankheiten.

Der Schwerpunkt liegt auf den innovativen, effizienten und dauerhaften Lösungen, sowie auf den Lösungen mit den größten Wirkungen und der besten Übertragbarkeit auf andere Unternehmen oder Sektoren.

 

Zulassungsvoraussetzungen

Nur diejenigen Unternehmen, die Mitglied bei der Unfallversicherung sind, können am Wettbewerb teilnehmen.

Die nächste Ausgabe wird zu einem späteren Zeitpunkt auf der Internetseite der AAA angekündigt werden.

 

Zwei Preise im Wert von jeweils 15.000 Euro werden in den folgenden Kategorien vergeben :

  • Kategorie 1 : Unternehmen mit weniger als 50 Arbeitnehmern
  • Kategorie 2 : Unternehmen mit 50 oder mehr Arbeitnehmern